Sie sind hier: Modell in der Praxis  

MODELL IN DER PRAXIS
 

Das Vier-Augen-Modell beim Schulunterricht
An der Oberstufe in Rebstein im St. Galler Rheintal verwendete der Sekundarlehrer Niklaus Sonderegger das Vier-Augen-Modell zum ersten Mal als Ausbildungshilfsmittel im Fotografieunterricht. Die Oberstufe in Rebstein bietet jedes Jahr einen Wahlkurs Journalismus/Fotografie an. Im Bereich Fotografie werden dabei vor allem Kenntnisse zur Bildgestaltung vermittelt. Im Schuljahr 2010/2011 wurde der Lehrgang von 11 jungen Damen der 3. Sekundarschule besucht (eine Lektion pro Woche). In diesem Kurs wurde mit den Schülerinnen vor allem nach dem Prinzip des 4-Augen-Modells gearbeitet. Die Arbeit damit hatte zur Folge, dass die Schülerinnen dieses Kurses klar bessere Fotos zustande gebracht haben als in den bisherigen Kursen.
Die Arbeiten wurden anlässlich einer Vernissage den Eltern und interessierten Fotografen aus der Schweiz und Österreich durch die Schülerinnen vorgestellt und präsentiert. Untenstehend eine Auswertung der Rückmeldungen der Schülerinnen zum Arbeiten mit dem Vier-Augen-Modell.




 
Fragen Antworten
Zu welchen "Augen" ist es dir leicht gefallen, Aufnahmen zu machen? 10 von 11 Schülerinnen ist das Ich-Auge am leichtesten gefallen.

9 der 11 Schülerinnen nannten auch das Form-Auge, welches Ihnen in der Umsetzung leicht gefallen ist.

Das Erzähl-Auge wurde zweimal erwähnt und das Gefühls-Auge gar nicht.

Welches "Auge" war schwieriger in der Umsetzung und warum? Die Umsetzung des Gefühls-Auge ist am schwersten gefallen, da man die Situationen so planen muss, dass sie nicht gestellt wirken. Des Weiteren muss man zum richtigen Zeitpunkt reagieren.

Auch das Erzähl-Auge ist eine Herausforderung gewesen. Eine Situation zu erkennen, welche im Bild einen erzählerischen Moment hat, fällt nicht immer leicht.

Was hat dir persönlich die Arbeit mit dem Vier-Augen-Modell gebracht? - bewuster Fotografieren und dabei ein Bild leichter/schöner gestalten (8x)

- leicherte Planung eines Bildes (7x)

- Bilder besser verstehen und lesen können (8x)


Es hat Spass gemacht, Bilder nach dem Model zu erstellen, zu barbeiten und die Besten auszuwählen!



Druckbare Version